Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation

Kommunikation ist eine Kunst.

Wer kann schon ohne Missverständnisse kommunizieren und Konflikte stressfrei bewältigen? Optimale, effiziente Kommunikation und Souveränität verlangt uns der Alltag ständig ab, sowohl beruflich als auch privat. Die Fähigkeit und Energie dafür schütteln wir jedoch nicht immer aus dem Ärmel. Aber vieles lässt sich lernen und üben – nutzen Sie die Chancen zu Ihrer persönlichen Entwicklung!

Vorteil für Netzwerk-Mitglieder

Beschäftigte von Firmen unseres Netzwerks erhalten eine Ermäßigung auf die meisten unserer Weiterbildungen.

Gemeinsam geht’s besser! Seminarreihe für werdende Eltern
Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist immer noch ein sehr schwieriges Thema. Viele Unternehmen werben zwar damit und arbeiten daran, passende Rahmenbedingun­gen zu schaffen, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, doch in der Praxis gibt es weiterhin Hindernisse, die insbesondere viele junge Arbeitnehmerinnen und Ar­beitnehmer zweifeln lassen, ob Job und Familie wirklich vereinbar sind…

Um diese zu meistern, ist eine frühzeitige und strukturierte Planung notwendig, um Beruf und Familie vereinbaren zu können.

Diese Veranstaltung gibt hierfür wichtige Impulse und ermöglicht darüber hinaus den Austausch und den Aufbau von Netzwerken mit anderen Eltern.

Termine:
Donnerstag, 18. Juni 2020
17:00 – 18:30 Uhr
Schwangerschaft, Elternzeit und Arbeitgebergespräche
Wie finden wir unsere Rollen als Vater, Mutter, Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer und was ist wann zu tun.

Dienstag, 29. September 2020
17:00 – 18:30 Uhr
Wiedereinstieg: Wie geht’s wieder los?
Kinderbetreuung, Arbeitszeitmodelle, finanzielle Unterstützung.

Dienstag, 24. November 2020
17:00 – 18:30 Uhr
Alles Pustekuchen! Wie geht es mir?
Habe ich zwischen Arbeit, Familie und Haushalt auch noch Zeit für mich? Tipps und Tricks für den Alltag.

Kosten: kostenfrei
Ort: Redaktion Antonia, Andreaspassage 1, 31134 Hildesheim
Dozentin: Tanja Lichthardt
>> Infos und Anmeldung

In Führung gehen und bleiben  – Frauen führen anders

Eine Fortbildung, die aus Frauen in Führungspositionen nicht „bessere Männer“ machen will, sondern erfolgreichere Frauen, die ihren Platz im Arbeitsalltag einnehmen. Wo stehe ich im „Apparat“ und wie kann ich mich besser einbringen? Wie verschaffe ich mir Gehör, ohne „männlich“ zu wirken? Wie kann ich meinen eigenen Weg gehen, ohne mein Licht unter den Scheffel zu stellen? Wie gehe ich mit Konfliktsituationen angemessener um? Welches Verhalten meines Gesprächsgegenübers nimmt mir immer wieder den Wind aus den Segeln, macht mich wortlos, bringt mich zur Weißglut oder ängstigt mich? Mit welchen Mitteln fischt sich ein anderer/eine andere immer wieder den dicksten Fisch von der Angel? Mit welchem Verhalten verleide ich mir persönlich immer wieder den Erfolg? Immer noch überwiegend hierarchisch geprägte Strukturen, einseitige Wertevorstellungen und Konkurrenzgebaren machen es Frauen vielfach nicht leicht, „ihre Frau zu stehen“ und sich zu behaupten. Weibliche Identifikationsfiguren sind noch immer Mangelware! In welchen Situationen Frauen immer wieder in einem männlichen Berufsumfeld an ihre persönlichen Grenzen stoßen und mehr, wird in dieser Fortbildung Thema sein.

Inhalte:

  • Frauen in der Besprechung:
  • Kommunikation im System der Rangordnung
  • Kommunikation im System des Netzes
  • Differenzierung verschiedener Kommunikationsebenen:
  • Wirksamkeit der Kommunikationsebenen im Konflikt
  • Spielregeln beruflicher Kommunikation
  • Umgang mit Angriffen
  • Körpersprachliche Regeln der Führung – Das Territorium
  • Machtvolle Verhaltensweisen
  • Mein persönlicher Führungsstil

Termin: Mi, 16.09.2020 von 09:00-16:00 Uhr
Dauer: 1 Termin
Kosten: 50,00 € (ermäßigt)
Ort: Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim, Kaiserstraße 15, 31134 Hildesheim, Raum 217
Dozentin: Sabine Kaufmann
>> Anmeldung