Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft?

Mitgliedschaft rechnet sich – gemeinsam gewinnen!

Die demografische Entwicklung und der zunehmende Fachkräftemangel stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen: Sie müssen qualifiziertes Personal finden, langfristig an den Betrieb binden und die Motivation erhalten.

Ziel ist es also, diejenigen zu unterstützen, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit eine Verantwortung für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige haben – und eine zukunftsorientierte Personalentwicklung für Frauen und Betriebe umzusetzen.

Nutzen für beide Seiten

  • Durchführung von Veranstaltungen zur Weiterentwicklung des Personalmanagement
  • Qualifizierungsmaßnahmen für Beschäftigte, Mitarbeiter/-innen in Elternzeit und Berufsrückkehrer/-innen
  • Imageförderung durch Öffentlichkeitsarbeit des Verbundes
  • Kinderbetreuungsangebote in den Ferien

Sind Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen ausgewogen, profitieren beide Seiten. Die Zufriedenheit und Motivation der Beschäftigten sowie die Qualität der Arbeit steigen, wenn es in Unternehmen eine familienbewusste Personalpolitik gibt. Sie profitieren als Unternehmen im Wettbewerb um qualifiziertes Personal. Dies besonders vor dem Hintergrund, dass junge Erwachsenen vor allem solche Unternehmen bevorzugen, die ihre Lebensplanung unterstützen. Unternehmen, die sich für familiäre Belange der Beschäftigten engagieren, haben betriebswirtschaftliche Vorteile.

Mitglied werden – zum Vorteil für die Kinder Ihrer Beschäftigten

Möchten Sie als Unternehmerin oder Unternehmer Teil dieses regionalen Netzwerks sein?
Sprechen Sie uns an! Wir informieren und beraten Sie zu den aktuellen Aktivitäten – gern auch vor Ort in Ihrem Betrieb.

Private und öffentliche Arbeitgeber/-innen und deren Verbände sowie jede juristische Person kann Mitglied des Netzwerks Familie und Wirtschaft e.V. werden. Die Mitglieder entrichten einen jährlichen Mitgliedsbeitrag – abhängig von der Unternehmensgröße (50 bis 300 Euro).

Hier finden Sie weitere Informationen:

Senden Sie die ausgefüllte Beitrittserklärung an die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an uns!